Fit für die deutsche Prüfung

23. Dez. 2017

veröffentlicht von der Frankfurter Rundschau

Zugewanderte und geflüchtete Ärzte werden von der Berami-Akademie in Frankfurt auf die Kenntnisprüfung zur Approbation vorbereitet.


Die Freude steht den Frauen und Männern im Frankfurter Medico-Haus ins Gesicht geschrieben. Atilla Vurgun von der Berami-Akademie für Heilberufe hat ihnen am Freitagnachmittag gerade spezielle Qualifikationszertifikate für zugewanderte und geflüchtete Human- und Zahnmediziner überreicht. Die Zertifikate bescheinigen den Ärzten die Teilnahme an einem besonderen Vorbereitungskurs. Damit können sie die Kenntnisprüfung zur Approbation gemäß den gesetzlichen Vorgaben der Bundesärzteordnung und des Zahnheilkundegesetzes ablegen. Einige Ärzte erhielten außerdem ihr Fachsprachenzertifikat C1 und sogar die deutsche Approbation.


Hier geht es zum Artikel